Wie die Gelateria La Luna täglich zwei Säcke Müll einspart

Gelateria La Luna pilotiert digitale Belege von epap

Kiel|Neumünster 25.08.2021. Seit Juli 2021 bietet die Gelateria La Luna in den Filialen Kiel und Neumünster digitale Belege via QR-Code an und spart somit täglich bedeutend Bonpapier ein. Für die Lösung von epap als Integration in roc.Kasse, wird nach der Zahlung ein QR-Code auf dem Kundendisplay angezeigt, den Kund*innen mit dem Smartphone scannen und somit ihren Beleg digital erhalten.

Die Gelateria La Luna ist ein Franchise-Netzwerk für Kaffee- und Eisspezialitäten mit über 50 Filialen in Deutschland und europäischen Ausland. Die zumeist zentral gelegenen Cafés mit Lounge-Ambiente sowie hochqualitativen Getränken und Speisen bestätigen das Erfolgskonzept seit über 20 Jahren.

Die Einführung der Belegausgabepflicht bedeutete für La Luna einen immensen Zuwachs an täglich anfallendem Abfall, sind Belege für ein Eis auf die Hand für Kund*innen meist wenig relevant. Der Umweltgedanke aber auch die fortschreitende Digitalisierung riefen den Wunsch hervor, eine Alternative zum herkömmlichen Kassenbon anzubieten.

Mit dem Update der Kassensoftware von roc.Kasse wurde auch die Lösung des Hannoveraner Startups epap freigeschaltet. Mark Stecher, Filialleiter der Gelateria La Luna in Kiel, war sofort begeistert und startete die Integration als Pilotprojekt.

Besonders hebt Stecher hervor, dass auch wenn Kund*innen den digitalen Beleg nicht mitnehmen, die Belegausgabepflicht mit Anzeige des QR-Codes erfüllt wird und der Druck entfällt. Auch die Mitarbeiter*innen sind begeistert von der Wirkung sowie dem Prozess an der Kasse und nehmen sich gerne Zeit, den Kund*innen den digitalen Beleg zu erklären. Diese wiederum begrüßen mehr Nachhaltigkeit und den unkomplizierten Service.

Im nächsten Schritt erfolgt auch die Integration digitaler Belege in das Programm roc.Mobile, damit Servicekräfte auch direkt am Tisch digitale Belege ausstellen können.

Digitale Belege: gut für die Umwelt und mehr

Während bei der Gelateria La Luna insbesondere der Nachhaltigkeitsgedanke als Motivation für digitale Belege dient, können diese für weitere Use Cases durch smarte Zusatzfeatures — beispielsweise Coupons oder Kundenumfragen — erweitert werden.

Gegen eine geringe monatliche Gebühr* lässt sich die epap Beleg-API über ein Softwareupdate in bestehende Kassensysteme integrieren und bedarf keinem Austausch der Hardware. Die Belege sind konform zu § 146a Abs. 4 AO und können von den Kund*innen in der kostenlosen epap App aber auch ohne die App als PDF auf dem Smartphone empfangen werden.

Die epapmap zeigt Anbieter digitaler Belege, die mit der epap App erhalten werden können.

epap Partner*innen profitieren von ihrer individualisierten Platzierung auf der integrierten Partnerkarte der App, auf der Kund*innen Stores mit digitalen Belegen entdecken können.

Für das eingesparte Bonpapier engagiert sich epap mit Baumspenden an internationale Aufforstungsprojekte.

*Das Angebot von roc.Kasse kann gegen eine einmalige Service-Gebühr erworben werden.

Weiterführende Informationen zu den Partnern

Weitere Informationen über die Kooperation epap x roc.Kasse finden Sie hier.

Weitere Informationen zu epap unter www.epap.business.

Weitere Informationen zu roc.Kasse unter https://www.roc-kasse.de.

Weitere Informationen zu Gelateria La Luna unter https://www.gelateria-laluna.de.

Your Receipts. Your Finance. Your Data.

Your Receipts. Your Finance. Your Data.