Monatsupdate #5

Der Sommer kündigt sich mit neuem Optimismus für zurückgewonnene Normalität an! Wir freuen uns auf Restaurantbesuche, die Rückkehr ins Büro und spannende Entwicklungen in unseren Projekten.

Aber auch der Mai war ein erfolgreicher Monat für epap. Warum, erfahrt ihr hier!

🚀 Banking Beta auf der Zielgeraden

Der Betatest unserer Open Bankingintegration mit unserem Partner tink nähert sich dem Ende. Aktuell befinden wir uns in Betaphase II, in der epaps und Transaktionen nebeneinander dargestellt werden. Im nächsten Schritt können Belege und Transaktionen manuell gematcht werden. Mit dem Go-Live des Banking Features — voraussichtlich KW 25 — werden Belege automatisch mit zugehörigen Transaktionen verknüpft. Damit erhalten unsere User_innen die bestmögliche Übersicht über ihre Finanzen bis auf Produktebene.

⛽️ epap bei Handel & Wandel

Wir freuen uns sehr über die Einladung des Handelsblatts, epap bei Handel und Wandel, der Jahreskonferenz für Tankstellen, Convenience Shops und e-Food, im Rahmen des Startup Pitches vorzustellen! Unser CEO Fabian Gruß hat unsere Vision vorab im Interview erläutert. Wir sind gespannt auf die Veranstaltung am 16.06. und freuen uns auf den Austausch.

🧾 Internationalisierung unserer epap API

Außerdem konnten wir die Internationalisierung unserer App und der Cloud finalisieren. Kassenhersteller*innen und -anwender*innen können ab sofort ihre epap API nach Zeitzone und Sprache lokalisieren und so ihr Angebot erweitern.

🍞 Digitale Belege bei Brotmeisterei Steinecke

Insbesondere in der Bäckereibranche war der Unmut über die Einführung der Belegausgabepflicht groß. Umso größer ist hier jedoch die Bereitschaft, digitale Belege an der eigenen Kasse einzuführen. Nach vielen anderen Vorbildern, freuen wir uns sehr, Brotmeisterei Steinecke auf unserer epapmap zu begrüßen. epap User*innen können in allen teilnehmenden Filialen ab sofort digitale Belege via QR-Code direkt in epap empfangen.

🛍 Digitale Belege für die Textilbranche

Gemeinsam mit unserem Partner act’o-soft GmbH Informationssysteme digitalisieren wir die Belege der Modebranche. Die Integration unserer API in der Kassenlösung pos4brand wird ausführlich im aktuellen Whitepaper erläutert. Aktuell bereiten wir den Rollout digitaler Belege in einigen namhaften Handelsketten vor, den wir in nächster Zeit bekannt geben werden.

🤝 Unser Netzwerk wächst!

Gemeinsam mit unseren Partner*innen entwickeln wir unsere Lösungen für B2B und B2C Kund*innen weiter und schaffen Aufmerksamkeit für digitale Belege als smarte und nachhaltige Alternative zum gedruckten Beleg.

Unsere Markenbotschafterinnen minimal.frugal und finance,baby! nutzen epap für ihr persönliches Finanzmanagement und geben ihren Communities clevere Tipps für die eigene Finanzplanung an die Hand. Mit finance,baby! starten wir im Juni unsere erste Sparchallenge, die unsere User*innen dabei unterstützen soll, auch mit zunehmenden Öffnungen, das eigene Geld sinnvoll zu verwalten und Potenziale für Anlagen zu schaffen.

🍽 Kontaktlos und smart in die Wiedereröffnung der Gastronomie

Zeitgleich arbeiten wir mit unserem Partner roc-Kasse an der Integration der epap API in das Produkt roc.Mobile, mit dem digitale Belege vom Service-Smartphone in der Gastronomie mobil ausgegeben werden können. Insbesondere für die Wiedereröffnung der Gastronomie spielen digitale Belege in die Konzepte des kontaktlosen Services ein.

🖨 Digitale Belege aus dem Bondrucker

Mit EPSON arbeiten wir bereits seit einigen Monaten zusammen, um digitale Belege in die neueste Druckergeneration zu integrieren und so auch ohne kostspielige Software- und Hardwareumrüstungen für Handels- und Gastronomiebetriebe jeder Größenordnung zur Verfügung zu stellen.

☕️ Müllfreier Kaffee in Berlin

Unser Showcase für die Integration unserer Beleg API in bestehende Apps in Kooperation mit Coffee Union steht kurz vor dem Go Live. Zukünftig können User*innen der Coffee Union App den Beleg ihres Coffee2Gos direkt aus der App an epap übermitteln und so in ihrem Finanzüberblick berücksichtigen.

📰 epap in the News

Wir haben mit Christa Roth vom greenup-Magazin über die Chancen digitaler Belege für mehr Nachhaltigkeit an den Kassen und für die persönlichen Finanzen gesprochen. Der Artikel ist in der aktuellen Ausgabe erschienen.

Außerdem sind wir stolz, unsere Idee von New und Better Work neben Einhorn, dem Vorreiter für dieses Thema, im Companion Magazin präsentieren zu dürfen.

🔍 Wir suchen Dich!

Bei all den tollen neuen Aufgaben brauchen wir Verstärkung. Aktuell suchen wir noch neue Kolleg*innen im Backend Software Development und im Partner Management. Wenn du Lust auf spannende Projekte, ein cooles Team und flexibles Arbeiten hast, dann sollten wir uns kennenlernen! Unsere offenen Stellen findest du hier.

Zu guter Letzt wünschen wir euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in den Juni! Um keine News mehr zu verpassen, folge uns am besten auf Instagram oder LinkedIn — wir freuen uns über ein 💚

Bis bald,

das epap-Team!

Weitere Informationen unter www.epap.app

Reinventing receipts.