Nach der Bestellung in Coffee Union kann der Beleg direkt an epap gesendet werden.

Den Coffee2Go neu denken

Müllfreier Kaffeegenuss mit Coffee Union und epap

Berlin. Hannover 31.08.2021. Für vollständig müllfreien Kaffeegenuss sowie ergänzende Userservices integriert Coffee Union die epap API in die eigene App. Somit können digitale Belege direkt aus der Coffee Union App mit einem Tipp an epap gesendet und im digitalen Haushaltsbuch erfasst werden.

Coffee Union ist ein flächendeckendes Café-Netzwerk, das Cafés und Gäste über die eigene App verbindet, die Bestellungen digitalisiert und mitgebrachte Mehrwegbecher mit einer Spende an gemeinnützige Organisationen belohnt. User*innen von Coffee Union erwerben Guthaben in Form von Kaffeebohnen und tauschen diese in teilnehmenden Cafés gegen eine Kaffeespezialität ein. Ihre Guthabenaufladungen sowie eine Übersicht ihrer Bestellungen fanden User*innen bislang in der App. Ergänzend können sie nun über einen integrierten Button direkt an epap gesendet werden. Der Exportbutton wird für eine nahtlose Customer Journey direkt auf dem Beleg angezeigt.

Der Prozess folgt dem Vorgehen bei Kassenintegrationen von epap: über den Button werden die Transaktionsdaten an die epap Schnittstelle gesendet, welche mit einem dynamischen Link antwortet und den digitalen Beleg entweder in der epap App oder als PDF im Browser anzeigt.
“Bei der Integration unserer API in Kassensysteme wird der Prozess mit Scannen eines QR-Codes gestartet. In Apps auf dem Smartphone passiert das durch Klicken eines Buttons”, erklärt Sebastian Berger, CTO bei epap, “die Ausstellung von Belegen auf Basis virtueller Kaffeebohnen war auch neu für uns, aber wir haben eine individuelle Lösung geschaffen, die es den User*innen von Coffee Union ermöglicht, sowohl die Belege für das Aufladen von Guthaben, als auch für jeden einzelnen Kaffee zu exportieren.”

“Bisher wurden unsere Rechnungen als PDF per Mail an unsere Kund*innen versendet, die gekauften Getränke in der App abgebildet. Mit der Integration der epap API können sie nun gemeinsam mit anderen Belegen an einem Ort — beispielsweise der epap App — gesammelt werden und bieten einen echten Mehrwert für unsere User*innen.” so Arne Rathje, Gründer und Geschäftsführer von Coffee Union.

Die digitalen Belege werden entsprechend des Partnerbrandings gestaltet, sodass auch nach Verlassen der Coffee Union App die Kundenbindung erhalten bleibt. “Damit erschließen wir einen neuen Touchpoint zu unseren User*innen und bieten ihnen den Mehrwert, die Belege ins epap-System zu integrieren und somit einen Teil eines digitalen Haushaltsbuchs zu werden.”, so Rathje weiter.

Des Weiteren werden teilnehmende Cafés des Coffee Union Netzwerks auf der epap Partnerkarte für digitale Belege mit personalisiertem Marker erfasst, um Kund*innen auf das Angebot aufmerksam zu machen.

Zum Partnernetzwerk gehören aktuell 65 Cafés im Großraum Berlin, als nächster Schritt soll das Angebot in Nordrhein-Westfalen erweitert werden

“Wir freuen uns sehr, Teil eines wachsenden Netzwerks für guten Kaffee, lokalen Support und Nachhaltigkeit zu sein. Der erfolgreiche Pilot mit Coffee Union zeigt, dass unsere epap API ohne großen Aufwand in jegliche bestehende Apps mit Transaktionen integriert werden kann, um die vorhandenen Belege durch weiterführende Kundenservices aufzuwerten.” schließt Berger.

Haben Sie Interesse, Ihre App durch unsere Beleg API zu ergänzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt:

Jannis Dust
E-Mail: jd@epap.app

Über Coffee Union

Coffee Union setzt sich für vollsten Kaffeegenuss ohne schlechtes Gewissen ein. Mit ihrer App schaffen die vier Gründer ein Netzwerk für müllfreien Kaffeegenuss, indem sie die Verwendung eines umweltfreundlichen Mehrwegbechers mit einer Spende an ein gemeinnütziges Projekt belohnen. Fair und nachhaltig produzierter Kaffee in ihrem Online-Shop rundet das Gesamtkonzept ab.

Weitere Informationen unter: www.coffee-union.de

Über epap

epap schafft mit digitalen Belegen ein Ökosystem, das Handel, Gastronomie und Kund*innen miteinander verbindet und Belege für alle nutzbar macht.

Dabei gestalten die Belege die Customer Journey vom Einkauf, über die Kasse bis nach Hause neu und verbessern das Erlebnis am Point of Sale. Mithilfe intelligenter Zusatzfunktionen eröffnet epap Kontakte für Up- und Crosssales, erweiterten Kundennutzen sowie eine gesteigerte Retention — für mehr Umsatz ohne eigenen Entwicklungsaufwand. Die epap API sowie der Beleg-Enrichment Service lassen sich in bestehende Apps und Kassensysteme integrieren — digitale Belege sind aber auch ohne App nutzbar, konform zur Belegausgabepflicht und sparen umweltschädliches Bonpapier.

Weitere Informationen unter: www.epap.app

Reinventing receipts.